Sammlungsbewegung „Aufstehen“: „Deutschland erlebt handfeste Krise der Demokratie“

Sammlungsbewegung „Aufstehen“: „Deutschland erlebt handfeste Krise der Demokratie“
    Watch the video

    click to begin

    Youtube

    "Ich denke, wenn man sich in diesem Land umsieht, dann spürt man, Deutschland verändert sich.
    Und Deutschland verändert sich in eine Richtung, die viele Menschen nicht wollen.
    Die sozialen Spaltungen sind tiefer geworden, das Klima wird rauer.
    Es wird teilweise auch aggressiver.
    Und der Zusammenhalt geht verloren.
    Und wenn es noch eines Anstoßes bedurft hatte, dann finde ich spätesten die Ereignisse in
    Chemnitz haben deutlich gezeigt, dass es so nicht weitergehen kann und dass wir dringend
    einen neuen politischen Aufbruch brauchen.
    Was wir in Deutschland erleben, ist eine handfeste Krise der Demokratie.
    Es gibt ganz viele Menschen, die sich von den Politikern, von den Regierungen, von der
    Politik nicht mehr vertreten fühlen, die sich im Stich gelassen fühlen, die sich abwenden."
    "Und wir sind überzeugt, wenn da nicht schnell gegengesteuert wird, dann wird dieses Land
    in fünf oder zehn Jahren nicht mehr wiederzuerkennen sein."
    USA: Soja-Krise in Iowa Jobcenter-Mitarbeiterin: "Wir haben keinen Fachkräftemangel!" Merkel Verarscht Uns doch alle ?? !! Unfassbare Abgründe mitten in Deutschland! #Wirsindmehr in Chemnitz - Angela Merkel hat ganze Arbeit geleistet! Die jungen Rechten: Wie der Nachwuchs der AfD über Deutschland denkt Viele Linke sind Menschenfeinde Chemnitz: Glänzende Meuthen-Rede zur Lage in Sachsen Mysteriöse LKW auf deutschen Straßen- wer weiß mehr??? Wie denken Flüchtlinge wirklich über Frauen? || PULS Reportage

    Post a Comment