Merkel begrüßt Flüchtlings-Abkommen mit Spanien

Merkel begrüßt Flüchtlings-Abkommen mit Spanien
    Watch the video

    click to begin

    Youtube

    "Der Wert des Abkommens ist erst einmal einer der deutlich macht, dass Deutschland und Spanien
    auf europäische Lösungen setzen und deshalb schätze ich dieses Abkommen sehr, sehr hoch ein.
    Es ist ja nicht, dass Spanien nicht das Land ist, mit dem wir solche Abkommen abschließen werden.
    Wir haben zum Beispiel sehr intensive Verhandlungen mit Griechenland." -SCHNITT - "Kein Land kann
    sich vor dieser Aufgabe drücken.
    Kein Land kann dieser Aufgabe ausweichen, egal ob jetzt Spanien das Primärankunftsland
    ist mit einer im Augenblick Route der Migration die zahlenmäßig zunimmt oder ob es Deutschland
    ist mit der sekundären Migration mit der wir uns auch zu beschäftigen haben.
    Deshalb möchte ich als Erstes ein herzliches Dankeschön sagen, dass Spanien mit Deutschland
    ein Abkommen abgeschlossen hat dass wir mehr Ordnung in die sekundäre Migration bringen
    können.
    Das zeigt, dass wir die Überzeugung sind nur gemeinsam die Probleme lösen zu können
    und genauso wollen wir euch unterstützen in den Verhandlungen mit Marokko.
    Genauso haben wir unseren Beitrag eingezahlt in den Europäischen Fonds für Afrika gerade
    für die Länder Tunesien und Marokko."
    Frust auf beiden Seiten: Sigmaringen und die Flüchtlinge Scholz will alle Flüchtlinge abschieben Angela Merkel! Die schockierende Wahrheit über Victoria Kasner Was kostet ein Flüchtling wirklich? Die Generationenrechnung - Hans-Werner Sinn Angela Merkel bei Donald Trump - Körpersprache Analyse Asyl für "jeden politisch Verfolgten" - Warum dann nicht Edward Snowden? Flüchtlinge in Templin: "Deutsche fühlen sich benachteiligt" "Wir machen Fehler, aber niemals Desinformation": Dunja Hayali (ZDF) antwortet RT Deutsch Stimme der Vernunft: Martin Sonneborn rettet mal wieder die EU Merkel, Spanien und Flüchtlinge!