Studium #Maschinenbau Fahrzeugtechnik @HTW Dresden

Studium #Maschinenbau Fahrzeugtechnik @HTW Dresden
    Watch the video

    click to begin

    Youtube

    Ich bin Tobias Lindner,
    ich bin der Stefan Ochocki
    und ich habe Fahrzeugtechnik an der HTW Dresden studiert.
    Ich arbeite derzeit bei Volkswagen Sachsen
    in der Gläsernen Manufaktur im Bereich der Planung.
    Wir stellen Elektrofahrzeuge her, ganz konkret e-Golf.
    Dort findet dann die Endmontage statt.
    Das Besondere an meinem Beruf, speziell an dem Standort ist eben,
    dass ich eine Vielzahl an Schnittstellen zu anderen Bereichen habe,
    sei es jetzt z.B. die Logistik oder die Qualitätssicherung oder die Entwicklung.
    Das ist eigentlich das, was den Tag so spannend macht.
    Also es wird nie langweillig, nie.
    Also meine Firma die Fassi Ladekrane GmbH
    beschäftigt sich mit dem Verkauf der Ladekrane, die in Italien produziert werden.
    Aber ich selbst bin für den Vertrieb in Ostdeutschland
    zuständig, dadurch ist mein Standort zuhause.
    Meine Aufgabe besteht darin die Kundenwünsche
    aufzunehmen, welche Krangröße, welche Kranreichweite,
    was benötigt er wirklich für seinen Transport und
    zu verwirklichen bis das fertige Fahrzeug auf dem Hof steht.
    Also im Vertrieb ist man eigentlich oft selbstständig unterwegs.
    Man kümmert sich um seine Termine selber, man kümmert
    sich um seine Projekte auch irgendwo selber und...
    das ist das, was auch den gewissen Reiz ausmacht.
    Der Unterschied vom Studium z.B. zu einem Mechaniker ist eigentlich der,
    dass man natürlich ein viel breiteres und
    tiefgreifenderes Wissen im Studium vermittelt bekommt.
    Das Besondere hier an der HTW ist die Spezialisierung
    in Kraftfahrzeugtechnik und Nutzfahrzeugtechnik,
    die es an wenigen Hochschulen in Deutschland so gibt.
    Wir haben die Möglichkeit hier in unserer neuen Fahrzeughalle
    ganz viele Sachen auszutesten und selber kennenzulernen.
    Das kann man anfassen, das sieht man was, das tut sich was.
    Wir haben einen Leistungsprüfstand, sowohl für Motoren als auch für Abgastests.
    Und mittlerweile gibt es seit Neuem sogar eine Schlittenanlage mit einem Dummy,
    bei dem wir die Belastungen und Belastungsgrenzwerte auf
    den menschlichen Körper im Unfallfalle beobachten und auswerten können.
    Also was ich immer spannend fand, das war das Thema
    Autonomes Fahren. Da sind viele Fahrzeugtechniker gefragt.
    Das Wichtige an den Studiengängen ist ja eigentlich,
    dass man das ingenieurmäßige Arbeiten lernt.
    Wie gehe ich an ein Problem ran, was habe ich für
    Methoden, für Möglichkeiten, ein Problem zu lösen.
    Und das kriegst du nur an der Hochschule mit und das ist das, was
    du eigentlich am Anfang brauchst, was dir extrem weiterhilft.
    Mein Name ist Tobias Lindner und ich studiere...
    ...nein, ich studiere ja nicht mehr!
    Leben in Dresden iPhone X — Animoji: Taxi Driver — Apple 24 HOUR BOX FORT PRISON ESCAPE ROOM!! 📦🚔 UNDERWATER PRISON, Scuba & More! Top iOS 12 Features GUESS THAT REACTOR'S VOICE CHALLENGE #3 (ft. FBE STAFF) Is Your Phone Listening To You? Linus visits the SKETCHIEST sites on the Web 25 COMPUTER HACKS TO TRY RIGHT NOW CALLING SUPERMAN ON FACETIME AT 3 AM!! *HE STARTED FLYING* iPhone 3G Unboxing! 10 Years Old Today

    Post a Comment