Ministerpräsident Dr. Söder zu Gast im Vatikan - Bayern

Ministerpräsident Dr. Söder zu Gast im Vatikan - Bayern
    Watch the video

    click to begin

    Youtube

    Ein bewegender Tag in Rom. Ich habe heute zwei Päpste besucht, Papst Franziskus und Papst Benedikt.
    Es war deshalb sehr bewegend, weil natürlich ein Papstbesuch immer etwas Besonderes ist.
    Er ist der Sprecher, man kann sagen der inoffizielle der Christenheit.
    Eine große Instanz, eine moralische Instanz in der Welt.
    Es war sehr spannend, man spürt das Wohlwollen, das Bayern genießt
    für seine Haltung, für sein Bekenntnis zu einer christlich geprägten Gesellschaft,
    aber auch zu den Aktivitäten, wie Pflegegeld oder Familiengeld, wo wir uns um die Ärmeren, die Schwächeren der Gesellschaft kümmern wollen.
    Das auf der einen Seite. Und dann habe ich natürlich bei Papst Benedikt die Grüße aus Bayern ausgerichtet
    und er hat sie zurück ausgerichtet an alle Bayern.
    Wir haben übrigens Geschenke mitgebracht, süß und salzig.
    Papst Franziskus mag mehr Konfitüre, Pralinen, Schokolade und Nürnberger Lebkuchen,
    Papst Benedikt salzig, das heißt bayerische Weißwürste, Bratwürste und Leberknödel.
    Also es war ein sehr bewegender Tag, ein spannender Tag für mich
    und man kann eines sagen: Wir in Bayern sind sehr, sehr gerne gesehen und willkommen, auch hier im Vatikan.
    Benedict XVI meets with the president of Bavaria quer-Ministerpräsident: Markus Söder beim Papst | quer vom BR Hamed Abdel-Samad in München: "Die Integration ist gescheitert." Thema: Kippt die Willkommenskultur? Politischer Aschermittwoch der CSU (Teil 2) mit Rede Markus Söder am 14.02.18 Ärger um Söders "opulentes Familienfest" Abschied von Guido Westerwelle Ökumenische Gottesdienst vom 02.04.2016 in der St. Aposteln zu Köln Deutsche Hochschule der Polizei in Münster (DHPol) - Qualifikationsebenen - Studium - Bayern Gespräch über das neue bayerische Polizeiaufgabengesetz - Bayern Bayerischer Fernsehpreis 2018 - Bayern

    Post a Comment