Trumps ehemaliger Chefstratege Bannon in Italien: Ausländische Mächte wollen Souveränität verhindern

Trumps ehemaliger Chefstratege Bannon in Italien: Ausländische Mächte wollen Souveränität verhindern
    Watch the video

    click to begin

    Youtube

    Italien befindet sich in einer Krise, einer Souveränitätskrise.
    Und diese wurde nicht vom italienischen Volk herbeigeführt.
    Diese wird durch die Partei von Davos, ausländische Mächte, ausländisches Kapital und ausländische Medien herbeigeführt.
    Deshalb ist Italien heute das Zentrum der politischen Welt.
    Sie möchten es als unverantwortlich darstellen. Dass Menschen sich nicht selbst regieren können. Wie viele lange ist es her - sieben Jahre, 2011, seit sie eine vom Volk gewählte Regierung hatten? Seit dem hatten sie Technokraten.
    Waren es 2,4 Billionen Euro [eigentlich Dollar] in Schulden, die einfach erschienen sind? Italien ist wichtig. Italien ist weltweit von Bedeutung. Sie stehen im Mittelpunkt der Weltpolitik.
    Weil der kleine Mann überall sehen wird, ob sich ihre gewählten Vertreter gegen die ausländischen Mächte und das ausländische Kapital und die ausländischen Medien der Oppositionspartei, den Propagandaarm der Partei von Davos, durchsetzen können.
    Die Welt wird zusehen. Und die Mächte, die das Schwert darstellen, der erste Versuch, eine populistische Regierung aus links und rechts zusammenzustellen, was enorm ist.
    In den Vereinigten Staaten konnten wir das nicht tun. Wir konnten mit den Jungs von Bernie Sanders nichts erreichen.
    Ich bin der Erste, der das zugibt. Vielleicht werden wir das eines Tages schaffen. Aber heute können wir es nicht. Ihr in Italien schon.
    Gernot Hassknecht über die derzeitige Situation in Italien | heute-show vom 25.05.2018 Britische Waffenverkäufe an Israel erreichen Rekordniveau "Hier kommt nicht mal ein Gummiboot unentdeckt durch" - Russische Marine bewacht Krimbrücke "In 100 Jahren gibt es hier nur Moslems" - "Experiment Völkeraustausch"- Volker Pispers Balkan erklärt: EU spielt Großmacht - Türkei und Russland schlagen zurück Weltordnung 2018 - Teil1 - Russland Freund oder Feind? - putin deutsch "Das ist doch krank!" - Sahra Wagenknecht hält Bundeskanzlerin Merkel mächtige Standpauke Journalistin gefeuert, nachdem sie CIA-Waffenlieferungen an Terroristen in Syrien aufdeckte Warum Juden so gehasst werden Putin zu Nordkorea: Es gab schon einen Deal - doch dann gossen USA wieder Öl ins Feuer