Ärger wegen Paparazzi-Fotos: Meghan muss ohne ihren Vater zum Altar

Ärger wegen Paparazzi-Fotos: Meghan muss ohne ihren Vater zum Altar
    Watch the video

    click to begin

    Youtube

    Er kommt nicht!
    Meghan Markles Vater Thomas wird seine Tochter bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry wohl nicht
    zum Altar führen.
    Der Grund: Er wolle Meghan nicht in Verlegenheit bringen.
    Thomas Markle hatte unlängst Paparazzi-Fotos von sich anfertigen lassen in der Hoffnung
    seinen Ruf zu verbessern.
    Das ging allerdings nach hinten los und sorgte für viel Spott und Häme in der Regenbogenpresse.
    Die Bilder sollen für insgesamt 100.000 Dollar verkauft worden sein und zeigen den Brautvater
    unter anderem beim Maßnehmen für seinen Hochzeitsanzug.
    Der Kensington-Palast hatte den 73-Jährigen zuvor gebeten, Details zu den Hochzeitsvorbereitungen
    nicht an die Öffentlichkeit zu geben.
    Mittlerweile sprechen die Verantwortlichen von einer "schwierigen Situation".
    Meghan durchlebe einen "zutiefst persönlichen
    Moment in den Tagen vor ihrer Hochzeit", teilte der Palast mit.
    Seit der Veröffentlichung der Fotos habe Thomas Markle nichts mehr von seiner Tochter
    Meghan gehört, wie er einem US-Promiportal sagte.
    Kürzlich soll er wegen der verfahrenen Situation zudem einen Herzinfarkt erlitten haben.
    Unfreundlicher Verkäufer lügt Händler für einen größeren Gewinn an! Pornotitel vorlesen - TV total classic Sensation - Rekordfund bei Bares für Rares (28.10.2016) Erst Hochzeit, dann Scheidung - TV total Abiturienten als Entwicklungshelfer: sinnlose Kurztrips ins Elend | Panorama | NDR Deutschkurs für Türken - Ladykracher Professor und Student unterhalten sich: Gibt es Gott? Der Fall Arno Dübel - Seit 30 Jahren arbeitslos Dieter Bohlen: Pikante Treffen mit Sylvie Meis Jörg Pilawa: Trauriges Familen-Drama

    Post a Comment